Franz Hirtzberger, Wachau

In den Fachmedien tobt eine seltsame Auseinandersetzung um das Thema neue und alte Wachau, mit dem Tenor, dass neu grundsätzlich immer besser ist. Wir mögen uns dieser Diskussion nicht anschließen, weil es weder den Weingütern, den Weinen, noch dem Potential der Region gerecht wird. Wer zum Beispiel das Glück hat, verschiedene Weine von Franz Hirtzberger (alte Wachau) verkosten zu können, weiß sofort, warum er zu den ganz Großen seiner Zunft gehört.  Jeder Lagenwein hat seine eigene Charakteristik. Natürlich erscheinen gerade die Smaragde immer etwas fülliger, manchmal opulent. Sie werden auch deutlich später und mit hoher Reife gelesen. Aber die Weine sind lagerfähig und zeigen gerade mit der Flaschenreife von einigen Jahren ein tolles Aromenspektrum.  Das kühlere Spitzer Klima sorgt zudem für den angenehm strengen Charme dieser raren Weine.

   
 
Neuburger Selektion 2012

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 48,00 € *

36,00 € *

Riesling Federspiel 2014, Steinterrassen

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 26,60 € *

19,95 € *

Chardonnay Smaragd, Schlossgarten 2015

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 45,33 € *

34,00 € *

Grauburgunder Smaragd, Pluris 2014

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 38,00 € *

28,50 € *

Grüner Veltliner Federspiel, Rotes Tor 2015

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 23,93 € *

17,95 € *

Grüner Veltliner Smaragd, Axpoint 2015

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 49,33 € *

37,00 € *

   
 

Tagwolke